Mallorca

Mallorca, größte Insel der Balearen, vereint eine faszinierende Vielfalt von Landschaften: von der zerklüfteten Steilküste über schroffe Gebirgsregionen bis hin zu den idyllischen Tälern mit Orangen- und Zitronenhainen und weiten Ebenen, in denen im Frühjahr die Mandelbäume blühen.

Ihre Bekanntheit verdankt die Insel auch dem beständigen Hochsommerwetter mit angenehmen Badetemperaturen und nur seltenen Regentagen.

Mallorca bietet auch dem sportlich interessierten Urlauber viel: sämtliche Arten von Wassersport, Jachthäfen, zahlreiche Golf- und Tennisplätze, Reiten, Wandern und viele Fahrradverleihstationen. So entdeckt der aktive Urlauber den Reiz dieser Insel gerade auch in den ruhigeren Frühjahrs- und Spätherbstmonaten.

Manacor

Manacor liegt im Osten von Mallorca, ca. 50 km von Palma entfernt. Die mit 40 000 Einwohnern zweitgrößte Stadt der Insel ist für ihre Kunstperlenfabrikation (Fabrikbesichtigung/-verkauf) und ihr Olivenholz- und Keramikkunsthandwerk bekannt. Die Fußgängerzone im Zentrum bietet vielfältige Einkaufsmöglichkeiten. Rund um die Pfarrkirche hübsche Cafés. Immer montags großer Wochenmarkt. Sehenswert in der näheren Umgebung: die Tropfsteinhöhlen Cuevas del Hams (11,5 km) in der Nähe von Porto Cristo. Sandstrände in Sa Coma (19 km) und Porto Cristo Novo (Cala Mandía, 16 km).

the finca

Unsere 2012 fertiggestellte Naturstein-Finca CAS CORONEL steht erhöht an einem Berg, mit herrlichem Panoramablick bis zum Meer, zwischen Manacor (5 km, mit umfangreichen Einkaufs- & Gastronomie-Angeboten) und der Ostküste. Zum sehr schönen Natur-Sandstrand Cala Varques sind es auch nur ca. 5 km. Weitere nahe Strände sind u.a.: Cala Romantica, Cala Mendia, Cala Anguila (12 km, Kinder-freundlich und mit Parken direkt vor dem Strand und mit diversen Restaurants). Top-Spots zum Klettern am Meer (DWS) sind nah, z.B. Cala Magraner oder Santanyi mit dem weltberühmten Es Pontas. Ein gepflegter Fels zum Klettern mit Seil gibt es auch in Felanitx (nur ca. 20 Min.) Ein Auto ist aber auf Mallorca immer sehr empfehlenswert. Palma liegt ca. 50 Minuten weit weg. Für tolle Ausflugsziele wie in die Berge der Tramuntana (UNESCO-Weltkulturerbe) oder die Halbinsel Formentor muss man ca. eine Stunde Fahrtzeit einplanen. Doch sollte man in Mallorca jede Fahrt genießen, gerade auf den Nebenstrecken gibt es viel zu entdecken.